tr4vel.de travel aachen städtetrip ausflug blog reisen

Canon EOS 80D

 

Ich habe mehrere Jahre, bis zur Anschaffung der EOS 80D, mit der Vollformatkamera EOS 6D gearbeitet.  Eine sehr gute Kamera mit coolen Funktionen wie beispielsweise der integrierte GPS Empfänger oder auch die WLAN Funktion, die ich sehr oft benutzt habe. Ich habe mich nur schweren Herzens davon getrennt und viele meiner Freunde haben mir davon abgeraten, von einer einstelligen EOS auf eine zweistellige zu wechseln. Vor allem, da die 80D keine Vollformatkamera mehr ist, sondern mit einem Crop Faktor von 1,6 daherkommt.

Ich habe die Entscheidung bisher nicht bereut, zumal die EOS 80D nur wenige für mich relevante Nachteile mit sich bringt. Einer davon wäre, dass sie bei höher ISO Leistung deutlich stärker rauscht also die 6D.

Die Vorteile überwiegen

Dennoch überwiegen die Vorteile für mich. Sie hat ein Schwenkdisplay mit einer Auflösung von 1.040.000 Pixeln und hat man sich einmal an die Flexiblität des Displays gewöhnt, möchte man es nicht mehr missen. Ihr fehlt zwar der integrierte GPS Empfänger, aber WLAN hat sie ebenfalls on board. Das erlaubt in Verbindung mit dem Handy sehr coole Aufnahmen.

Technische Daten und den aktuellen Amazon Preis findet ihr hier: Amazon.de Link zur Canon EOS 80D

 

Sigma 17-50 mm F,2 EX DC OS-HSM Objektiv

Das Sigma ist ein gutes Weitwinkelobjektiv für einen sehr günstigen Preis. Mit der 2,8 Blende erlaubt es auch Aufnahmen bei wenig Licht und in allen anderen Lebenslagen erlaubt es damit sehr gute Unschärfeverläufe. Es arbeitet sehr schnell und zuverlässig.

Technische Details sowie den aktuelle Preis findet ihr hier: Amazon Link zum Sigma 17-50 mm 2,8

 

Beispiele für die Bildqualität findet ihr hier: Ein Tag in Aachen mit der EOS 80D

 

Manfrotto MHXPRO-3W 3 Wege Neiger und MT055XPRO3 055 Aluminium Stativ

Die Kombination aus Stativkopf (3 Wege Neiger) und Stativ habe ich mir bereits Ende 2014 gekauft und auch schon mit der EOS 6D lange im Einsazu gehabt. Für große Menschen ist das Stativ mit einer maximalen Höhe von 170cm sehr gut geeignet.

Bei der Wahl des Kopfes entscheidet der persönliche Geschmack. Ich hatte einige Jahre einen 3D Kugelkopf im Einsatz, komme aber mittlerweile mit dem 3 Wege Neiger deutlich besser zurecht, da er sich meiner Meinung nach besser und präziser justieren lässt.

Link zum Stativ

Link zum 3-Wege-Neiger

 

Solltet ihr Fragen zu der Technik haben oder steht ihr vor der Kaufentscheidung einer der Produkte, könnt ihr mir gerne schreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.