Brocken 2017

 

Der Winter und ganz speziell der Weihnachtsmarkt in Goslar hat uns dieses Jahr wieder in den Harz gezogen. Die Wettervoraussichten waren vielversprechend, eine Ferienwohnung war schnell gefunden und die Koffen schnell gepackt. Schon ging es ab auf die Autobahn und ab nach Schierke.

Dort haben wir uns für das lange Wochenende einquartiert: Ferienhaus zur Linde

Das Ferienhaus wird mit fabelhaften 8,9 bei booking.com bewertet und auch wir waren sehr zufrieden. Das Ferienhaus liegt im Zentrum von Schierke direkt an der Brockenstraße und man ist in wenigen Minuten auf den Wanderwegen zum Brocken. Somit brauchten wir nicht mit dem Auto fahren und uns folglich vor Ort auch keinen Parkplatz suchen. Einfach gemütlich frühstücken und direkt loswandern.

 

harz. brocken, niedersachsen, 2017, wandern, travel, reisen, blog harz. brocken, niedersachsen, 2017, wandern, travel, reisen, blog

 

Wir waren nur ein verlängertes Wochenende in Schierke und so sind wir direkt nach unserer Ankunft losgewandert. Für uns Stadtkinder sind die Schneemassen immer wieder schön anzusehen. Wir genießen jedes Mal aufs neue die Ruhe und die naturbelassene Schönheit vom Brocken. Ohne konkretes Ziel waren wir einige Stunden auf den unzähligen Brockenwegen unterwegs und haben schon aus der Ferne unser Wanderziel für den nächsten Tag gesehen

Den abendlichen Weihnachtsmarktbesuch wollten wir uns, wie auch schon im Jahr davor, mit einer Wanderung auf den Brocken verdienen.

harz. brocken, niedersachsen, 2017, wandern, travel, reisen, blog harz. brocken, niedersachsen, 2017, wandern, travel, reisen, blog harz. brocken, niedersachsen, 2017, wandern, travel, reisen, blog

 

Nach unserem Eindruck lag dieses Jahr besonders viel Schnee auf dem Brocken. Wir hatten aber wieder mal das große Glück, dass es an unserem Wochenende nicht geschneit hat und sich sogar die Sonne zeigte. Zum ersten Mal konnten auf der Brockenspitze den traumhaften Ausblick genießen.

 

 

Wir können jedem von euch bedingungslos einen Ausflug in den Harz empfehlen. Der Brocken und seine Umgebung haben eine Menge zu bieten. Traumhafte Landschaften, Schnee wohin das Auge blickt und einer der stimmungsvollsten Weihnachtsmärkte im Norden.

Folgend noch einige Impressionen unserer Wanderung:

 

TitanRT

Am Tag unserer Abreise hatten wir noch ein kleines Zwischenziel. Erst seit letztem Jahr eröffnet und bei unserem letzten Besuch leider noch nicht freigegeben. Die weltweit längste Hängebrücke ihrer Art. Ein interessanter Titel, nicht wahr? 😉

Hier findet ihr nähere Infos zu der neuen Attraktion an der Rappbodentalsperre, die mit ihren 458,5 Metern Gesamtlänge über das Bode-Staubecken verläuft. Auf jeden Fall auch ein Besuch wert, sofern ihr schwindelfrei seid. Das war mit Abstand die wackeligste Überquerung einer Hängebrücke. Bei starken Wind und dazu passendem Schneefall musste ich mich gut festhalten und wir konnten leider nur wenige Fotos machen.

harz, brocken, titan, titanrt, bauwerk, haengebrücke, hängebrücke, welt, rappbodetalsperre harz, brocken, titan, titanrt, bauwerk, haengebrücke, hängebrücke, welt, rappbodetalsperre

 

Hier findet ihr meinen Bericht über unseren letzten Ausflug in den Harz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.